Medien

Floskelwolke

Floskelwolke

von

Neuer Internet-Hit (zumindest auf Twitter): www.floskelwolke.de. Machen zwei Nachrichtenredakteure – warum? „Die Floskelwolke soll dem professionellen Nachrichtengeschäft den Spiegel vorhalten. Und weil wir von schiefen Bildern genauso wenig halten wie von überflüssigen Floskeln, zeigt die Wolke zweimal täglich, welche Phrasen gerade besonders intensiv gedroschen werden. Keine Angst, es soll kein Damoklesschwert sein, das da über den Kollegen als Wolke schwebt. Das wäre ein schiefes Bild. Und das wollen wir…

Weiterlesen

Krautreporter

von

Medienthema des Tages, zumindest auf Twitter, auf Facebook weiß ich nicht und auf Instagram war noch nichts zu sehen: Krautreporter. „Krautreporter ist ein tägliches Magazin für die Geschichten hinter den Nachrichten. Werbefrei, gemacht für das Internet, gegründet von seinen Lesern“, liest man auf der Seite. Damit man einigermaßen sorgenfrei starten und dem Leser auch das bieten kann was man verspricht, eben…

Weiterlesen

Hate-Slam Recap

von

3000 Meter Schlange, etliche sind nicht reingekommen, oder wie der Gaedt sagt: „Hass und Häme machen den Laden voll.“ Ansonsten selbsterklärend. Gewonnen hat Alexander „Sandy Franke von DASDING.

Weiterlesen
Blog vs Bild

Blog vs Bild

von

Kleines Netzdrama gestern: Die BILD soll vom Verein Deutsche Sprache einen Preis bekommen für die Schlagzeile des Jahres, lautete „Yes, we scan!“ (veröffentlicht am 10. Juni, Obama, NSA, überwachen und so). Ist aber gar nicht von ihnen, sondern entwickelte sich ein paar Tage davor in SPON-Foren, in die Comments  von Netzpolitik rüberdroppte und letztendlich Nerdcore-Rene dieses Plakat gestaltete und am…

Weiterlesen
Tumblr des Tages: Uffington Post

Tumblr des Tages: Uffington Post

von

Die Zukunft des Journalismus für die einen, üble Contentfarm für die anderen, ging gestern mit großem Tara (zumindest wurde auf Twitter viel taratiert) die deutsche Ausgabe der Huffington Post online. Nun ja, schauen wir mal wie der Kaiser. Habse mal gebookmarked, möge sich jeder sein eigenes BILD machen. Die Netzreaktionen (auch außerhalb von Twitter-Eitelkeiten) haben nicht lange auf sich warten…

Weiterlesen
prinz_award

Der Prinz ist tot. Lang lebe der Prinz

von

Zum Ende vom PRINZ, zumindest als Print-Titel, habe ich ich mich in unserer Kolumne im aktuellen re.flect an meine Zeit in der PRINZ-Redaktion zurückerinnert.  „Die „Mutter aller Stadtmagazine“ war eigentlich schon immer nutzlos“, textete im November ein wahrscheinlich unter 30-jähriger Autor auf Spiegel Online, als bekannt wurde, dass das Stadtmagazin Prinz nach über 25 Jahren in der Print-Version eingestellt wird…

Weiterlesen

Hate Slam Recap

von

Sechsminütige Recap vom ersten Hate Slam, vergangenen Donnerstag in der Schräglage. Redakteure verschiedener Printmedien lesen böse Leserbriefe vor, die es nie ins Blatt geschafft haben, weil einfach zu daneben. Kam scheinbar ziemlich gut an, wie man oben sieht.

Weiterlesen
Heute Abend: SWRdirekt „Wer glotzt denn noch TV?“

Heute Abend: SWRdirekt „Wer glotzt denn noch TV?“

von

Im Rahmen des Stuttgarter Medienkongress findet heute Abend im Geno Haus, Heilbronnerstraße, die „multimediale Veranstaltungsreihe“ SWRdirekt statt. Dabei wird diskutiert: „Wer glotzt denn noch TV?“ Geht alles in allem ein wenig um Analoges Zeitalter vs. Internet, sprich wer überhaupt noch Tageszeitung liest, Radio hört oder eben Fernsehen guckt. Neben SWR-Moderatorin Eva Gnädig hocken in der Diskussionsrunde: Daaruum (Youtuberin) Mercedes Lauenstein…

Weiterlesen
begrüssung

Elchtest: Ausflug zum SWR

von

(Der neue Todesstern Das neue Medientraumschiff für die Region. Außen geht so, innen ohho.)  Grandioser Schock letzten Freitag. Die vom SWR laden uns, also UNS Bachel, zu einer Pressekonferenz ein. Genauer gesagt zur Jahres-Pressekonferenz 2012. Natürlich haben sie noch jede Menge andere Hörschte eingeladen, wir sind trotzdem vor lauter Stolz nicht nur fast sondern geplatzt. Die Konfi, wie wir Fans sagen,…

Weiterlesen
Kurzfristiger Film-Tipp: Bad Boy Kummer im EM

Kurzfristiger Film-Tipp: Bad Boy Kummer im EM

von

Kessel.tv-Leser sind ja megaspontan und derbe interessiert, daher ein super kurfristiger Tipp für all diejenigen, die heute schon um 14 Uhr vom Bad Berg genug haben, nicht den ganzen Tag in Metzingen shoppen wollen oder gestern schon acht Stunden im Studio rumgegammelt sind. Um 17:45 Uhr läuft die sehenswerte Doku Bad Boy Kummer im EM. In der Doku geht es…

Weiterlesen

Der Blogger: Europäische Boulevardblätter

von

Wer 26 Minuten übrig hat, kann sich diese Kurz-Doku von Arte über europäische Boulevard-Blätter anschauen. Der französische Blogger schaut nicht nur nach England oder zur Bild, sondern auch nach Finnland oder Polen, wo der Springer-Verlag die Zeitung „Fakt“ herausbringt, die dort anderen Zeitungen das Leben schwer macht. Außerdem erklärt er, warum in Frankreich Boulevardjournalismus nicht so recht Fuß fassen kann…

Weiterlesen
Vielen Dank für die Blumen

Vielen Dank für die Blumen

von

Er würde es natürlich nie selbst posten, und wenn der Aussi das liest wird er bestimmt ganz rot, aber ey, Ehre wem Ehre gebührt! Zwar war der Text nicht für uns, aber Inge ist neben dem Nachbar, Krupa, Thorsten, Chewbacca und Biene Maja mein absolutes Vorbild, ich immer stolz auf ihn, verdrücke jeden Tag viele Tränen, weil er für uns…

Weiterlesen

PR-Desaster S21

von

Interessanter Bericht im ARD-Medienmagaziin „Zapp“ zur missglückten PR für das Projekt S21, die Reaktion der lokalen und der überregionalen Medien (Tenor: „Wow, das Musterländle kann rebellieren.“ Zu diesem Thema gab es auch einen guten Artikel von Joe Bauer letzte Woche in der StN). Der Report lässt zwar offen, ob das Projekt überhaupt sinnvoll ist, will das aber auch gar nicht…

Weiterlesen
Bloggen kann teuer werden

Bloggen kann teuer werden

von

Das Schöne am Bloggen ist ja, das es nix koschtet und jeder machen kann. Zumindest wenn man sich für die Blogspot-Chose entscheidet, hat man genau null Ausgaben. Deswegen gibt´s so viele Blogs. Ist wie mit Techno. Kann jeder produzieren, deswegen gibt es unendliche viele Veröffentlichungen und immer mehr Labels. Obwohl alle die Krise beheulen. Wenn man allerdings im Urlaub bloggt,…

Weiterlesen
Neue Sonntag Aktuell

Neue Sonntag Aktuell

von

Seit gestern werden ein paar 100.000 Tageszeitung-Abonnenten mit der brandneuen Sonntag Aktuell versorgt. Thorsten hatte im Sommer über den „Kahlschlag“ bei der Sonntag Aktuell berichtet. Damals wurde der kompletten Redaktion gekündigt. Wie das nun hinter den Kulissen weiter ging weiß ich nicht, aber auf der 5.0-Erstausgabe werden vertraute Autoren angekündigt und in der Tat findet man z.B. einen Artikel von…

Weiterlesen