22 Kommentare »
 

LaberLaber 22 Kommentare

  1. Donnerstag, 10. März 2011 um 14:50

    Cenk Batu ist Klasse, ich hoffe, dass sie einen würdigen Nachfolger finden.

    Die Stuttgarter Tatorte finde ich leider sämtlich behämmert, steril und unemotional….

  2. Donnerstag, 10. März 2011 um 14:54

    ja, batu ist wirklich gut! den borowski find ich auch nicht so übel. gottseidank wird mit ulrich tukur auch weitergedreht!

  3. Donnerstag, 10. März 2011 um 14:56

    Ich hab mich am Sonntag offiziell in Bibi Fellner aus Wien verliebt. Können alle heimfahren.

  4. Donnerstag, 10. März 2011 um 14:58

    oh gott

  5. Donnerstag, 10. März 2011 um 16:22

    hat eigentlich schon jemand von euch den neuen polizeiruf aus rostock angeschaut? ist verdammt gut geworden.

  6. Donnerstag, 10. März 2011 um 22:14

    @Setzer Die Alte geht doch mal garnet. Was hat die in einem Tator verloren. Ist des der zwanghafte Versuch bissle Humor alla Münster in den Wiener Alltag zu bekommen.

    Zum HH Tatort, hier muss sich gewaltig was Ändern. Wie das Ranking eindeutig zeigt wird keine schlechte James Bond Abklatsche verlangt. Den HH Tatort könnte man auch ohne Probleme auf RTL als neue Action Krimiserie laufen lassen und keiner würde merken, dass es sich um einen Tatort handelt. Kann man ja nur hoffen das Cenk Batu jetzt nicht durch LASKO ersetzt wird.

  7. Donnerstag, 10. März 2011 um 23:10

    Ich weiß nicht…Polizeiruf ist finde ich immer ein wenig Tatort auf RTL-Niveau. Ein bisschen krachiger, ein wenig seichter….

    Muss zugeben, dass ich den Hamburger jetzt zum ersten Mal gesehen habe. Fand ich aber echt gut und eine nette Abwechslung zum Rest. Aber als Agentenposse empfand ich den nicht…

  8. Freitag, 11. März 2011 um 0:15

    Und wenn die Medien tatsächlich versuchen Presswurst-Knetgesicht Tomalla wegzuschreiben, dann sollen sie sich mehr Mühe geben. Die geht gar nicht!

    Sehr geil auch die Bildunterschrift der StZ: “… Obwohl Lannert und Bootz mit ihrem Team die Bösen durch ein Stuttgart jagen, das selbst Ureinwohner der Landeshauptstadt nicht als ihre Heimatstadt identifizieren können.”

  9. Freitag, 11. März 2011 um 0:15

    @1893: Münster ist nicht witzig.

  10. Freitag, 11. März 2011 um 7:43

    Ich find den Tatort an sich ja massiv überschätzt

  11. Freitag, 11. März 2011 um 10:30

    @JMO2: Prinzipiell ja…aber nachdem das restliche TV-Programm qualitativ in den Gulli gefallen ist, ist es eben noch eine der besseren Alternativen.

  12. Freitag, 11. März 2011 um 10:48

    @Don
    um 20.15 gibts wirklich nicht mehr viel zu sehen, aber sonst gibts auch im Tv Programm noch einiges zu entdecken.

  13. Freitag, 11. März 2011 um 14:53

    @ Gregor stimmt schon…war auch eher auf Sonntag 20.15 Uhr bezogen.

  14. Freitag, 11. März 2011 um 18:17

    un-miss?-verständlich…?!

  15. Freitag, 11. März 2011 um 19:01

    Mir hat Bibi Fellner auch gefallen…

  16. Sonntag, 10. April 2011 um 21:58

    Puh, das war bisher wirklich die allerschlimmste Sozialschmonzette aus dem Münchner Ghetto, die ich je gesehen habe!!! Gefühlt in fast jeder Szene wurden mindestens drei soziale Missstände angeprangert. Ein Hoch auf die deutsche Krimikunst!
    Jetzt Anne Will. Dort wird tatsächlich in die Runde gefragt, ob die kleine aus dem Tatort den sozialen Aufstieg schaffen wird!

  17. Sonntag, 10. April 2011 um 23:01

    @Ken: Word! Und alles so gut gespielt – total überzeugender Plot…

  18. Sonntag, 10. April 2011 um 23:38

    wobei, die frau des ermordeten hatte schon ein paar gute “argumente” vorzuweisen! :)
    könnte glatt als die jüngere version von christine neubauer durchgehen…

  19. Sonntag, 11. September 2011 um 23:19

    Tatort heute hat alles getoppt!
    FRAUENBESCHNEIDUNG IN DEUTSCHLAND!!!

  20. Montag, 12. September 2011 um 9:58

    willst du einen tatort menüpunkt?

  21. Montag, 12. September 2011 um 10:08

    Alter, das wär der Hammer!

  22. Montag, 12. September 2011 um 12:11

    Wäre spitze!
    Martin, mach!

Kommentar hinterlassen

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.