• 46

    Der neue Scherz Europas?

    Klar, man kommt natürlich nicht mehr um das Thema S21 rum. Wir wollen an dieser Stelle aber nicht die Diskussion wieder anheizen oder weiter befeuern – wir sind ein Turnschuh- und Partyblog, deshalb ist hier mehr der Platz für die kleinen Randnotizen des großen Dramas.

    Über Facebook (natürlich) bin ich auf die Website Der neue Scherz Europas aufmerksam geworden – im Großen und Ganzen eine Sammlung von Fotos der Zettel, die S21-Gegner an den Bauzaun am Bahnhof gepinnt haben.

    Subjektiv betrachtet muss ich sagen, dass die Leute weder mit besonders viel Humor noch mit übermäßig gestalterischem Talent gesegnet sind. Hat aber natürlich nix mit der Sache an sich zu tun. Positiv finde ich allerdings, dass der (private) Betreiber der Seite auch Seiten von S21-Befürwortern verlinkt.

    Natürlich kommen auch die etablierten Medien nicht mehr um das Thema rum – auch wenn bedauerlicherweise immer dieses bescheuerte “im eigentlich beschaulichen” Stuttgart mitschwingt. Aber wie war das? Any news is good news.

    Und so berichtet inzwischen sogar Spiegel Online fast täglich von Europas schönster Baustelle – und so mancher Fels in der Stuttgarter Szenebrandung kommt so zu unerwartetem Ruhm, wie Leser Felix aufgefallen ist:

    Bild: Spiegel Online

    Wer aber irgendwie immer noch nicht blickt, um was es bei der ganzen Diskussion eigentlich geht, für den hat die Landesschau beim SWR in kompakten 3:46 Minuten das ganze Thema noch mal zusammengefasst:
    YouTube Preview Image

 
46 Kommentare »
 

LaberLaber 46 Kommentare

  1. Mittwoch, 18. August 2010 um 13:15

    Mc B still alive

  2. Mittwoch, 18. August 2010 um 13:15

    ha…wer findet MC B auf dem Gruppenbild???

  3. Mittwoch, 18. August 2010 um 13:19

    “Subjektiv betrachtet muss ich sagen, dass die Leute weder mit besonders viel Humor noch mit übermäßig gestalterischem Talent gesegnet sind.”

    Wie geil! Ich mach mich gleich ein vor Lachen!!!! Was für ein tolles Bild!

  4. Mittwoch, 18. August 2010 um 13:22

    mc b, immer vorne mit dabei :D

  5. Mittwoch, 18. August 2010 um 13:42

    mc b’s version von “we are the world”??

  6. Mittwoch, 18. August 2010 um 13:44

    Bernd for President! Dieses Bild von ihm ist aber noch viel schöner, weil viel “sektenführermäßiger”: http://www.bild.de/BILD/region.....ginnt.html
    Oben bleiben!

  7. Mittwoch, 18. August 2010 um 13:48

    ach ja, die meckerer. wie sagt man dazu in diesem internet? hasser werden hassen. ist ja auch gar nicht so schwierig, dinge schlecht zu finden.

    aber dass hier stuttgarter bürger eine beachtliche leistung vollbracht haben, indem sie sich im nicht mal ausgeschriebenen pitch unter insgesamt einer unbekannten anzahl an konkurrenten durchsetzen konnten, ist durchaus bemerkenswert.

    und ob ihr nun in der kampagne den großen wurf seht oder nicht, sei dahingestellt. aber wer die S21-gegner kennt, weiß, wie viele pretests bereits durchgeführt wurden. und mit dem brotaufstrich das Problem von der realen auf eine rein diskursive ebene zu verschieben ist ein so billiges wie amüsantes witzchen, mehr nicht.

  8. Mittwoch, 18. August 2010 um 14:04

    also ich hab s21 irgendwie nie so eng gesehen, wie manch andere … ich glaube, dass es bei vielen auch darum geht, mal rabbatz zu machen und “scheiß schuster” zu brüllen… (wobei ich ich das bild mit der blonden frau echt witztig finde…)

    wenn man das video hier sich rein zieht und den artikel aus der sz von heute liest, ja dann … weiß auch nicht so recht. vielleicht werde ich auch zum projekt-gegner. ist jedenfalls krass, wenn das so stimmt.

    von letzter woche im zdf:
    http://www.youtube.com/watch?v=aNAei0h9GsM

    von heute:
    http://www.sueddeutsche.de/kul.....n-1.989471

  9. Mittwoch, 18. August 2010 um 14:23

    […] This post was mentioned on Twitter by Kessel.TV and Kessel.TV, Stuttgart Newsbot. Stuttgart Newsbot said: Der neue Scherz Europas?: Klar, man kommt natürlich nicht mehr um das Thema […] http://bit.ly/ao0SCf […]

  10. Mittwoch, 18. August 2010 um 14:40

    Das Beiträgle vom SWR find ich schwach. Bissle die allseits bekannten Imagefilmchen zusammengeschnippelt.
    Ich empfehle die aktuelle Sendung frontal 21 (auch in der ZDF mediathek)
    http://frontal21.zdf.de/ZDFde/......html?dr=1

  11. Mittwoch, 18. August 2010 um 15:22

    Ich will den neuen Bahnhof später mal in Hamburg/ Berlin im Miniatur-Land sehen.

  12. Mittwoch, 18. August 2010 um 15:33

    Das hat was von Überwachung…..ist das denn erlaubt?
    http://webcam.schrem.eu/

  13. Mittwoch, 18. August 2010 um 16:06

    Haters gotta hate, lovers wanna love, I don’t even want, none of the above…. (Wer weiß wie es weiter geht? ;)

    Ich bin überhaupt nicht unpolitisch veranlagt, aber ich frage mich schon seit geraumer Zeit: Darf ich eigentlich zu dem ganzen S21-Ding auch keine Meinung haben?

  14. Mittwoch, 18. August 2010 um 16:08

    Psst, Frenemy, nicht erschrecken:
    http://www.kessel.tv/schlossplatz-livestream/
    http://www.das-neue-herz-europ.....fault.aspx

    Und jetzt tapfer bleiben, sogar dein Wunderland hat dich längst auf dem Schirm:
    http://www.miniatur-wunderland.....r/webcams/

  15. Mittwoch, 18. August 2010 um 16:38

    Can i speak to Mr. Kiss mi Ras?
    KISS MI RAS!
    http://www.youtube.com/watch?v=boNm1beaUYY

  16. Mittwoch, 18. August 2010 um 19:27

    komisch eigentlich dass sich keiner über die neue bibliothek aufregt… ich bin echt erschrocken als das ding innerhalb von zwei wochen immer mehr wie ein hochsicherheitsgefängnis aussah. findet ihr nicht?

  17. Mittwoch, 18. August 2010 um 21:00

    ganz schlimmes gebäude. da passt der begriff bücherknast wirklich gut.

  18. Mittwoch, 18. August 2010 um 21:32

    Die hässliche Bibliothek habe ich schon letzten Monat diffamiert!

    http://twitter.com/philgrooves/status/19089706231

  19. Mittwoch, 18. August 2010 um 22:04

    Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht sicher ob ich die Bibliothek hässlich finde… wirkt natürlich sehr extrem, so allein auf weiter Flur…

  20. Mittwoch, 18. August 2010 um 22:21

    Heute um 24 Uhr kommen anscheinend (laut Parkschützer) die Bagger…

  21. Mittwoch, 18. August 2010 um 22:44

    Action! Kommt jemand mit?

  22. Donnerstag, 19. August 2010 um 0:13

    @Hütti: Klar kann man keine Meinung haben, damit pisst man halt auf die Demokratie bzw. sich selber ans eigene Bein.

  23. Donnerstag, 19. August 2010 um 1:02

    Das halte ich jetzt für etwas arg hochgegriffen, daß man auf die Demokratie bzw. sich ans eigene Bein pissen soll, wenn man keine Meinung zu einem Bahnhof hat. Das ist immer noch ein Bahnhof und nicht die menschliche Existenz an sich…
    Ebenso belustigend finde ich die Leute, die plötzlich nach direkter Demokratie schreien, wenn ihnen mal etwas nicht passt :-) Die will ich dann mal sehen, wenn hierzulande wie in der Schweiz ein Minarett-Verbot zustande kommt. Spätestens dann wollen sie es nämlich wieder umgekehrt :-P

  24. Donnerstag, 19. August 2010 um 1:17

    Ach Joe, das war vor allem ne Anspielung auf Hüttis Lied….

  25. Donnerstag, 19. August 2010 um 9:59

    Ich liebe die neue Bibliothek, die sieht aus wie ein altes Gebäude direkt aus New York oder Chicago. Zeitlose Architektur, nicht so ein komischer Glaskram, der in paar Jahren alt aussieht.

    Ich denke der Bau sieht aktuell etwas komisch aus, so auf weiter Flur, aber wenn er umgeben ist von dem neuen Viertel, wird es genial aussehen.

  26. Donnerstag, 19. August 2010 um 10:44

    Ich finde das Gebäude auch Klasse…Bin sehr auf die Innenansicht gespannt. Wird glaub mächtig!
    http://www.baunetz.de/meldunge.....tml?bild=3

    Die Schriftzüge an den Seiten sollen anscheinend nur bei bestimmtem Lichteinfall richtig zur Geltung kommen.

  27. Donnerstag, 19. August 2010 um 12:34

    Also, ich war gestern am Bahnhof, als der erste Bagger kam.
    Ehrlich gesagt habe ich ja mit einer wie auch immer gearteten Eskalation gerechnet und mir vorsorglich meine schnellen Schuhe angezogen. Mehr als ein bisschen Lärm, einem Hammer Polizeiaufgebot und zur Seite getragene Demonstranten ist jedoch nicht passiert, obwohl im Laufe der Nacht dann ein paar echt bekloppte (und total betrunkene) Leute und sogar ein Grüppchen Skinheads (?) hinzugekommen sind.

    Ich wohne direkt über dem geplanten Bahntunnel an der Staatsgalerie und kann echt nur hoffen, dass die Planer und Ingenieure sämtliche Eventualitäten dort berücksichtigt haben. Der Berg ist dicht mit hohen Mehrfamilienhäusern besiedelt und es wäre eine Katastrophe, wenn sich plötzlich der Boden heben oder senken sollte.

    http://www.sueddeutsche.de/kul.....n-1.989471

  28. Donnerstag, 19. August 2010 um 12:51

    Mich würde echt mal interessieren, wie teuer das ganze Polizeiaufgebot bislang war…

  29. Donnerstag, 19. August 2010 um 13:01

    Wenn die jetzt bei jedem Schutt-Transporter so eine Hundertschaft schicken müssen, geht das sicher über das Niveau Portokasse hinaus. Viele der Cops da, waren allerdings sehr jung und sahen mir eher wie Polizeischüler aus.

    Solange es friedlich bleibt, geht’s halt eher um die Präsenz.

  30. Donnerstag, 19. August 2010 um 13:09

    @ Sebastian: 1,2 Millionen seit Januar. Who cares? S21 bis zum St Nimmerleinstag: min. 9 Milliarden.

  31. Donnerstag, 19. August 2010 um 13:44

    aha stimmt ganz hübsch von innen der “bücherknast”!

  32. Donnerstag, 19. August 2010 um 13:49

    Ich find die Aussenansicht mit den auf dem trostlosen Betonplatz spielenden Kindern am Besten. Die scheinen soviel Spass zu haben, dass sie vor Freude ganz Blau angelaufen sind.

  33. Donnerstag, 19. August 2010 um 14:45

    Ich fand die Bibliothek Anfangs auch so Ford Knox oder Dagobert Duck Geldspeicher mäßig nicht so besonders hübsch anzusehn. Mittlerweie find ichs ganz cool. Aber warum verdammt nochmal muss da Library draufstehn und nich Bibliothek??? Welcher Vogel hat denn das entschieden? Das ist die Ecke die an dem Gebäude meiner Meinung nach noch abgerundet werden muss!

  34. Donnerstag, 19. August 2010 um 14:59

    Da steht echt “Library” drauf?? Alter….

  35. Donnerstag, 19. August 2010 um 15:17

    Ja tuts. Und Frenemy, es kommt noch schlimmer es gibt sogar hier eine Webcam http://www.stuttgart.de/external/show/webcamgross damit auch ja keine Schwarzarbeiter Bücher klauen :D

  36. Donnerstag, 19. August 2010 um 15:18
  37. Donnerstag, 19. August 2010 um 16:12

    “Auf der Nordseite ist das Wort Bibliothek wie ein umgekehrtes Relief ganz oben links in den Beton eingelassen; auf der Westseite heißt es Library, auf der Südseite findet sich die Bezeichnung auf Arabisch und auf der Ostseite in Koreanisch.”

    Ist doch ganz cool international, oder hättet ihr lieber schwäbisch draufstehen ;)

  38. Donnerstag, 19. August 2010 um 16:24

    War jetzt eben mal am Hbf. Wirklich viele “Kunstwerke” an den Gittern. Aber die Mahnwachenden lassen sich in zwei Gruppen unterteilen: Rentner und Arbeit-ist-shice-Franktion!

    @kutmaster: Dort sind sehr viele von der Police Academy GP. Das war aber auch schon bei der WM2006 so. So 1,65m kloine & 50kg schwere Mädels im Körperpanzer direkt ggü. doppelt so großen Hools.

    @Boomin’ Granny: Das ist ja wirklich nur ein Tropfen auf den heißen Stein, im Vergleich zu den S21-Kosten.

  39. Donnerstag, 19. August 2010 um 16:57

    Sebastian: Komm nochmal um 18 Uhr heute und guck dich dann um…

  40. Donnerstag, 19. August 2010 um 18:54

    @ Sebastian: Das mit Rentnern (und Studenten) mag bei der Mahnwache tagsüber ja zutreffen (an der sich regulär Lohnabhängige in der Regel ja nicht beteiligen können), aber ganz bestimmt nicht für die Aktionen, Demos, etc. Ich war am Freitag bei der Demo und heute Nacht am Bahnhof, die Alterszusammensetzung dürfte – abgesehen von Kindern und Jugendlichen – ziemlich genau die Altersverteilung in der Stuttgarter Bevölkerung abbilden.

    btw, wie sieht man Menschen an, ob sie Arbeit Scheisse finden? Ich find Arbeit nämlich auch Scheisse, merkt das jetzt jeder am Vorbeigehen? Oder hast Du Dich mit den entsprechenden Leuten unterhalten?

  41. Freitag, 20. August 2010 um 22:32

    Eigentlich wollte ich nichts mehr zu diesem Thema schreiben, weil mir die S21-Gegner inzwischen tierisch auf die Nüsse gehen und einen immer tot-diskutieren wollen/müssen. Außer ihrer Meinung wird absolut kein Zentimeter rechts oder links davon geduldet!

    Vorhin bin ich zufällig am Schloßplatz in die sich gerade auflösende Demo geraten. Das war übel die Freakshow!!! Ganz selten hab ich mal “normale” S21-Gegner gesehen. Der Rest war wie so eine Sekte. Die mit Abstand unfreundlichste Frau in meinem Haus (die ungeile Zachfrau) rennt auch immer zu den Demos. Und solche Alten rennen dort hundertfach rum! :-( Zum Frauen Abschleppen taugen die Demo mal überhaupt gar nicht! Gefühlt kommt die Hälfte der Frauen mit unrasierten Beinen. *ironie*

    @Sugg: Weil ich so ein oberflächlicher Arsch bin, habe ich die “Arbeit ist Shice-Personen” anhand ihrer Optik “vorverurteilt”! Wenn Du jemand mit Londsdale-Shirt siehst, hältest Du ihn doch bestimmt auch für nen Rechten!? ;-)

    Ich geh jetzt in die City, nicht um mich von Cops wegtragen zu lassen, sondern um zu feiern… Allen ein schönes Wochenende! :-)

  42. Samstag, 21. August 2010 um 0:02

    awa sollen sie lieber 3 Mrd. drauf hauen und den Heslacher Tunnel vierspurig machen! so’n Krampf ey

  43. Montag, 23. August 2010 um 15:09
  44. Montag, 23. August 2010 um 15:47

    “Dass Tübingens Rathauschef Boris Palmer bei der gestrigen Montagsdemonstration am Abend gegen Stuttgart 21 wetterte, war bereits angekündigt. ” … es ist jetzt 15:45 Uhr, oder? Die Demo ist um 6. Oder hab ich was verpasst?! Oh Gott ich bin zu spät dran!!! ;)

    Ansonsten gehör’ ich gott sei Dank zu den 50% MIT rasierten Beinen. :D

  45. Mittwoch, 25. August 2010 um 11:18

    […] Gablenberg-Klaus | Stuttgart-Blog | Trueten | Woschod | Robin Wood | Jusos Stuttgart | Railmotive | Kessel.tv | Just another female […]

  46. Freitag, 27. August 2010 um 10:49

    […] Ein Video, gefunden im Kessel, fasst die ganze Situation mal Zusammen und erklärt was eigentlich […]

Kommentar hinterlassen

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.