13 Kommentare »
 

LaberLaber 13 Kommentare

  1. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:05

    ein alter diskussiontraum einiger ktv leser wird wahr. aber ob man sich darauf freuen kann weiß ich nicht. gut, ich ess halt auch kaum donuts und war noch nicht mal im tasty dings ;)

  2. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:21

    Insulin ist schon bestellt! ;)

  3. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:22

    Btw.: Jetzt fehlt eigentlich dann nur noch ein Mustafas Gemüse-Kebab und ne BestWorscht-Filiale zum perfekten Glück!

  4. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:24

    wasn bestworscht?

  5. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:24

    Ker, da werden die feuchten Träume jedes Kettenfraß-Junkies wahr.
    Herzlichen Glückwunsch, erst Donuts futtern und dann “Party machen auffer Theo”, so sieht das Umländlerwochenende in Zukunft aus

  6. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:25

    und da fällt mir ein: klettpassage immer wieder der geilste ort auf erden.

  7. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:26

    aber strategisch natürlich schlau und nah am zielpublikum gebaut, wie jmo2 schon sagt.

  8. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:30

    Bestworscht kommt aus Frankfurt und ist der heilige Gral in Sachen Bratwurst + scharf!
    Bestes Katerfrühstück ever!

    http://www.snack-point.com/#/

  9. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 9:40

    die atmosphäre da unten is einfach so schön, sympathische mitbürger, die ihr ehrliches geld mit substanzen verdienen, es riecht gut, natürliches licht erstrahlt die hellen räume – da trinkt man doch gerne einen frischen kaffee und beißt genüsslich in einen plastikring, um gestärkt in den harzter-tag zu starten.

  10. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 11:20

    i like dunkin’ donuts, aber bitte nicht in der klett-passage, würg!! tasty donuts ist fein, aber mE relativ leer, schade! die müssen sich glaub warm anziehen!

    @ken: ich vermisse bestworscht so sehr, seit ich wieder im ländle bin!

  11. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 17:46

    was habt ihr denn alle gegen die klett-passage?
    unter die erde, in den dunkin donuts reinstürmen, kringel kaufen und gleich wieder raus ans tageslicht! wo ist da ein problem? oder wollt ihr etwa ganz “scholz” like vor dem laden flanieren und den gemeinen sozialschlauchnutzer begaffen?

  12. Mittwoch, 12. Februar 2014 um 18:43

    Außerdem kommt ja noch eine Filiale ins Gerber, was besonders Lea und Marc ganz arg freuen wird. Dann wird auch bestimmt der 12er Karton Donuts zu einem genauso schicken Acessoir des Urban Lifestyles wie diese Pappkartons von der asiatischen Glutamatschleuder bei der Königsbaupassage.

  13. Donnerstag, 13. Februar 2014 um 10:35

    ich möcht gern nen hooters in stuttgart… ;)

Kommentar hinterlassen

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.